Sie sind hier

Infografik Datenmanagement im Wandel

Im Zeitalter von Self Service und Big Data haben Unternehmen den Wert von Daten für den Unternehmenserfolg klar erkannt. Drei maßgebliche Herausforderungen weisen allerdings auf eine Diskrepanz zwischen Anspruch und Wirklichkeit hin: Ressourcenmangel, fehlende Flexibilität / Umsetzungsgeschwindigkeit sowie eine fehlende Datenstrategie.

Datenvirtualisierung kristallisiert sich architektonisch und technologisch als ein zentraler Bestandteil einer Datenmanagement-Strategie heraus – gerade bei der zunehmenden Integration heterogener Quellen, der Fähigkeit von Fachbereichen, Daten selbst zu analysieren und zu integrieren (Self Service) sowie der Reduktion von Komplexität und Aufwand.

Die Ergebnisse sind klar: Best-In-Class-Unternehmen arbeiten schon heute mit modernen Technologien und heben Schätze aus ihren Daten, anstatt sich mit Basisanforderungen des Datenmanagements zu beschäftigen. Dies zeigt sich nicht nur ein einer höheren Zufriedenheit im Datenmanagement, sondern auch in einer besseren finanziellen Performance.

Ressourcen