Sie sind hier

TDWI eBook: Datenvirtualisierung - Bindeglied zwischen verteilten Datensilos zum Aufbau flexibler analytischer Ökosysteme

Das Spannungsfeld zwischen Fachbereichen und IT erfordert eine effiziente Speicherung und Sammlung von Daten auf technischer Seite, jedoch gleichzeitig eine schnelle Bereitstellung von Informationen für die Fachbereiche. Daten, die typischerweise in getrennten Silos verwaltet und gespeichert werden, sind für eine umfassende Auswertung und Analyse zu integrieren und zu verknüpfen. Eine große Herausforderung ist es, verschiedene Technologien, Formate und Geschwindigkeit in Einklang zu bringen.

Dieses eBook wendet sich an Enterprise-Architekten und Business-Intelligence-Architekten, aber auch Anwendungsentwickler, Fachbereichsmitarbeiter und Chief Information Officer, die sich mit genau diesen Herausforderungen beschäftigen.

Neue Technologien und beständig neue Informationen sind in bestehende IT- und Organisationsarchitekturen so zu integrieren, dass die Mitarbeiter in den Fachbereichen effizient darauf zugreifen und durch ihre Tätigkeit Mehrwert generieren können. In technischer Hinsicht besteht die Herausforderung vor allem darin, diesen Mitarbeitern in wirtschaftlich und technisch sinnvoller Art und Weise Zugriff auf sämtliche Informationen zu gewähren – zur Steigerung der Agilität, aber gleichzeitig unter Schutz von getätigten Investitionen, der Einhaltung von Qualitätsstandards, unter Sicherheitsaspekten sowie im Hinblick auf die Zuverlässigkeit und Skalierbarkeit der IT-Landschaft.

Inhaltsverzeichnis:

  • Einleitung
  • Moderne Data-Warehouse-Architekturen
  • Datenvirtualisierung
  • Einsatzfelder für Datenvirtualisierung
  • Nutzenvorteile
  • Aufbau eines Logischen Data Warehouses mit der Denodo-Plattform
  • Kundenbeispiel: Logisches Data Warehouse
  • Zusammenfassung

Ressourcen